Laut Polizei ereignete sich der Unfall am Samstag gegen 11.55 Uhr zwischen Hüfingen und Geisingen, als die Motorradfahrerin in einer langgezogenen Rechtskurve zum Überholen eines vorausfahrenden Fahrzeuges ausscherte.

Das könnte Sie auch interessieren

Unmittelbar nach dem Ausscheren prallte die Bikerin gegen einen ordnungsgemäß entgegenkommenden VW Golf eines 58-jährigen Mannes. Nach dem Aufprall wurde die Frau schwer verletzt ins Schwarzwald-Baar-Klinikum verbracht. Der Autofahrer erlitt durch die Kollision leichte Verletzungen. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Feuerwehr beseitigt Öllache

Die Feuerwehr Hüfingen beseitigte an der Unfallstelle auslaufendes Öl. Neben der Polizei befanden sich das DRK und Notarzt vor Ort. Die B 31 musste zur Unfallaufnahme und Fahrbahnreinigung bis 14.35 Uhr voll gesperrt werden.

Verkehrsdienst sucht Unfallzeugen

Der Verkehrsdienst Mühlhausen-Ehingen sucht unter der Telefonnummer 07733/99600 eventuelle Unfallzeugen. Von besonderem Interesse ist der Lenker des Fahrzeuges, welches die Motorradfahrerin überholen wollte. Es könnte sich um einen schwarzen VW Touran handeln.