Ein 19-Jähriger befuhr die Abfahrt, kam dabei auf die Gegenfahrbahn und prallte in ein entgegenkommendes Auto. Als Unfallursache vermutet die Polizei zu hohe Geschwindigkeit. Niemand wurde verletzt, beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.