Gegen 11.30 Uhr streiften sich ein Audi und ein BMW im Begegnungsverkehr. Zwei Personen wurden dabei verletzt. Neben der Polizei waren zwei Rettungswagen im Einsatz. Die B31 war zeitweise Richtung Freiburg gesperrt, Richtung Donaueschingen konnte der Verkehr normal rollen. An beiden Autos entstand Totalschaden.