Die Frau aus Kirchzarten wurde seit Freitag vermisst. "Mögliche Hinwendungsorte, an denen sich die Vermisste aufhalten könnte, wurden über das Wochenende hin zunächst ergebnislos überprüft", informierte ein Polizeisprecher.

Bei der mit vielen Helfern durchgeführten Suchaktion wurden Polizeihubschrauber und Mantrailer-Hunde eingesetzt sowie eine Tauchgruppe angefordert.

Die Frau war zuletzt in Kirchzarten gesehen worden. Im Bereich der Gemeinde Hinterzarten wurde sie schließlich am Montagnachmittag leblos durch einen Bürger auf einer Weidekoppel aufgefunden.

"Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht vor", so der Polizeisprecher.