In Donaueschingen konnten sie nicht nur ihr Wissen über magnetische Materialien überprüfen, sondern auch in einem spannenden Workshop einem geheimnisvollen Einbrecher auf die Spur kommen. Dabei waren detektivischer Verstand, technisches Wissen und praktische Fähigkeiten gefragt.

Die jungen Konstrukteure stellten ihr eigenes Detektivwerkzeug her, ein Periskop, und konnten den Fall lösen.