In seiner Jahreshauptversammlung ließ der Verein zur Förderung der Blasmusik und Jugendausbildung in Gütenbach das vergangene Vereinsjahr Revue passieren. Wieder war ein gutes Jahr zu verzeichnen. Die Musikkapelle Gütenbach konnte finanziell und personell unterstützt werden.

Jedes Jahr werden durch den Verein zwei Veranstaltungen organisiert. Zum einen der Vatertagshock auf dem oberen Fallengrund und das Platzkonzert vor den Ferien. Beide Veranstaltungen waren aber nur erfolgreich, weil sie von der Bevölkerung gut angenommen wurden. Hierfür bedankte sich Vorsitzender Ernst Blessing ausdrücklich.

Nach der Entlastung des Vorstands standen Neuwahlen an. Der Vorsitzende wurde in seinem Amt bestätigt. Da sich der jetzige Kassierer Helmut Wagner nicht mehr zur Wahl bereit stellte, musste Ersatz gefunden werden. Als neuer Finanzverwalter wurde Holger Pfaff, welcher bisher als Beisitzer tätig war, gewählt. Ihm folgt Johannes Riesle in das Amt des Beisitzers. Der gesamte Vorstand bedankte sich im Anschluss bei Helmut Wagner für die langjährige Kassenführung.

Für das neue Jahr setzte sich der Verein wieder einige Ziele. So möchte man auf jeden Fall die Jugendausbildung kräftig unterstützen. Leider musste festgestellt werden, dass der Verein in den vergangenen Jahren nicht mehr gewachsen ist. Da die Mitgliedsbeiträge eins zu eins der Förderung der Blasmusik und der Jugendausbildung der Musikkapelle Gütenbach zu Gute kommt, freut man sich über jedes neue Mitglied. Beitrittserklärungen sind bei jedem Vorstandsmitglied erhältlich.