Die Vorbereitungen für die Europa- und Kommunalwahlen laufen auf Hochtouren. Am Sonntag, 26. Mai, werden das Europaparlament, der Kreistag und der Gemeinderat gewählt. Bei der Kreis- und Gemeinderatswahl sind erstmals auch Jugendliche ab 16 Jahren wahlberechtigt.

Homepage oder QR-Code

Wer am Wahltag verhindert ist, kann auch Briefwahl beantragen. Hierzu wird die Wahlbenachrichtigung benötigt, die allen Wahlberechtigten bis 5. Mai zugestellt wurde. Die Briefwahl kann über die Homepage der Gemeinde unter Rathaus und Service, Aktuelles, beziehungsweise Europa- und Kommunalwahl, oder über einen auf der Wahlbenachrichtigung abgedruckten QR-Code beantragt werden. Nach dem Ausfüllen des Antrags werden die Briefwahlunterlagen mit Wahlschein innerhalb von zwei bis drei Werktagen zugesandt, mit welchen von zu Hause gewählt werden kann.

Abgeben oder portofrei schicken

Der Wahlbrief muss spätestens am Wahltag bis 18 Uhr bei der Gemeinde Gütenbach eingegangen sein. Wähler können den Wahlbrief im Bereich der Deutschen Post entgeltfrei versenden oder direkt im Rathaus abgeben. Die Beantragung des Internetwahlscheins ist bis Freitag, 24. Mai, 14 Uhr, möglich.