Freie Fahrt von Geisingen nach Unterbaldingen? Ja, am Freitag wurden die Absperrungen abgebaut. Die Freude für die freie Fahrt dauert aber nicht lange, gerade mal zwei Wochen. Dann erfolgt die nächste Sperrung, und zwar noch einschneidender. Ab 24. August wird der komplette Fahrbahnbelag zwischen dem Kreisverkehr in Geisingen und der Gemarkungsgrenze Unterbaldingen abgefräst und erneuert.

Die Arbeiten für den Neubau des Rad- und Gehweges sind abgeschlossen, die Randsteine gesetzt und auch die Straßenentwässerung ist verlegt wie im Übrigen auch die Leerrohre für die Breitbandanbindung in den Schwarzwald-Baar-Kreis und zu den Espenhöfen.

Je nach Zustand der zu erneuernden Asphaltschichten kann die Vollsperrung bis zu vier Wochen dauern, die Geisinger hoffen jedoch dass zumindest Teilbereiche etwa von der Einmündung bei der Kötachbrücke bis zum Kreisverkehr bevorzugt und schneller erledigt sind.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.