Pech hatte der 46-jährige Lenker eines aus Auto und Anhänger bestehenden Gespanns, der am Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr die Bundesautobahn A81 zwischen den Autobahnanschlussstellen Geisingen und Engen im Hegau in Fahrtrichtung Singen befuhr.

Eine Verkehrsüberwachungsstreife der Verkehrsdienst-Außenstelle Villingen beobachtete den Verkehrsteilnehmer, der trotz des in diesem Bereich bestehenden Überholverbotes für Gespannfahrzeuge zwei Lastkraftwagen überholte. Als er wieder einscherte und seinerseits durch die Polizeibeamten des Verkehrsdienstes vor dem Anhalten auf einem nahegelegenen Parkplatz überholt wurde, telefonierte der Betroffene laut Polizei gerade unzulässigerweise mit einem Mobiltelefon.

Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.