Mit aktuell neun Infizierten gehört Geisingen momentan sicher nicht zu den Corona-Hotspots im Kreis Tuttlingen. Denn akutell liegt die Zahl der Infizierten bei insgesamt 342 Fällen (Stand 18. November 12.30 Uhr). Vor allem Tuttlingen (108 Fälle),