Die Winterpause ist hoffentlich endgültig vorbei, die Hochwasserschäden sind behoben – und am Neubau der Donaubrücke wird wieder mit Volldampf gearbeitet. Vor zwei Wochen waren Stahlteile angeliefert und zum Traggerüst zusammengebaut worden.