Kurz vor 5 Uhr wollte der Fahrer des Streifenwagens an der Anschlussstelle Geisingen von der B 31 / 311 nach links auf den Autobahnzubringer Richtung Singen abbiegen. Hierbei übersah der Polizeibeamte einen entgegenkommenden VW Sharan, dessen Fahrer auf der B 31/311 in Richtung Tuttlingen unterwegs war. In der Folge kam es zwischen beiden Fahrzeugen zu einer heftigen Kollision.

Bei dem Unfall wurden der 49-jährige Fahrer des Sharan sowie dessen 49-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Auch der 32-jährige Beifahrer und Polizeibeamte im Streifenwagen zog sich leichte Verletzungen zu. Der 36-jährige Fahrer des Streifenwagens blieb unverletzt. Nach einer Erstversorgung durch eintreffende Rettungskräfte wurden die leicht verletzten Personen zur weiteren Untersuchung und Behandlung in die Tuttlinger Klinik gebracht. Zwei Abschleppdienst kümmerten sich in der Folge um die nicht mehr fahrbereiten und total beschädigten Fahrzeuge.