Die Region Geisingen hat eine neuen närrischen Blickpunkt erhalten – und der steht nun das ganze Jahr. Es ist kein Narrenbrunnen, sondern eine Gruppe der drei Gutmadinger Narrenfiguren. Es ist ein Rabe, die Traditionsfigur und Namensgeber des Narrenvereins Krähenloch, und zu seiner Seite die beiden Figuren des Burgbläris, der Hund und die Katze.

Die drei Figuren sind aus Eichenholz geschnitzt und wurden von einem Künstler hergestellt, der unter anderem Weltmeister im Motorsägenschnitzen ist. Die drei Eichenstämme stammen im Übrigen aus dem rund 2400 Hektar großen Stadtwald. Der Rabe ist die Figur des 1957 gegründeten Narrenvereins. Der Name Krähen(loch) stammt vom südlichen Tal, dem Krähenloch, dort soll sich während einer Viehseuche im Mittelalter, als die toten Tiere in das Tal gebracht wurden, eine riesige Menge an Krähen aufgehalten haben.

Neu gestalteter „Platz der Freiheit“

1995, also vor 25 Jahren, wurde die zweite Narrenfigur, oder besser deren zwei, mit den Burgbläris gegründet. Hund und Katz sollen einer Sage nach die verwandelten Brüder von der Burg Wartenberg sein, die sich im Kampf im Bereich Ritterstieg umgebracht haben. Seither gehen sie, so die Sage, als Hund und Katz bei Vollmondnächten umher.

Die drei Figuren stehen nun in der Dorfmitte. Der Narrenverein taufte diesen Platz „Platz der Freiheit“, dort ist auch der Standort des Narrenbaumes. Vor zwei Jahren wurde der Platz neu hergerichtet, und er bietet sich als Standort für die närrische Dreiergruppe ideal an. Hierfür wurde auch der Platz entsprechend gestaltet und der Standort mit Granitsteinen eingefasst. Ob es noch eine offizielle Einweihung gibt, ist offen, das macht in Zeiten von Corona-Auflagen ohnehin wenig Sinn. Anschauen und darüber freuen dürfen sich aber schon jetzt alle.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.