Die Corona-Pandemie hat vieles verändert und wird in den nächsten Wochen (oder auch noch länger) Spuren hinterlassen. Die Kirchen können nunmehr wieder öffentliche Gottesdienste feiern, allerdings mit erheblichen pandemie-bedingten Auflagen und Einschränkungen.

Am kommenden Wochenende finden nunmehr in der Region Geisingen wieder öffentliche Gottesdienste in den katholischen Kirchen statt – in der evangelischen Markuskirche schon am letzten Sonntag. Dort hatte man die Voraussetzungen für die Durchführung von Gottesdiensten bereits erfüllt. In mehreren Besprechungen in dieser Woche mit Pfarrgemeindeteams, Messner sowie Pfarrer und Gemeindereferent wurden Einzelheiten besprochen. Dabei ging es um die Umsetzung der Vorgaben sowohl von staatlicher Seite wie auch von der Erzdiözese Freiburg. Denn Gesundheitsschutz ist bei den Gottesdiensten sehr wichtig und muss von den Verantwortlichen umgesetzt werden.

Nur eine bestimmte Zahl an Gottesdienstbesuchern zugelassen

Inzwischen hat man Desinfektionsspender sowie Desinfektionsmittel organisiert. Die Höchstzahl der Gottesdienstbesucher wurde anhand der Vorgaben der Abstände ermittelt und ist an jeder Kirchentür vermerkt. So sind für die Geisinger Stadtkirche 62 Gottesdienstbesucher zugelassen. Jede zweite Bank wird in den Kirchen abgesperrt, und in den Reihen werden die Plätze mit Aufklebern markiert. Die Einhaltung wird von Mitgliedern des jeweiligen Pfarrgemeindeteams überwacht – ist die Zahl der zulässigen Besucher überschritten, müssen zusätzliche Interessenten leider wieder nach Hause. Die Gebetbücher (Gotteslob) sind entfernt, Besucher sollen das eigenen Gotteslob mitbringen.

Mundschutz beim Eintreten in die Kirche verlangt

Außerdem wird ein Mundschutz zum Eintreten in die Kirche verlangt Gesungen wird ohnehin nicht, da beim Singen mögliche Viren oft weit in der Luft verteilt werden.

Am Samstag, 16. Mai, ist in Leipferdingen um 18.30 Uhr eine Vorabendmesse, und am Sonntag, 17. Mai sind in Aulfingen um 8.30 Uhr und in Kirchen-Hausen um 10 Uhr Gottesdienste.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.