Die Zahl der Corona-Toten im Landkreis Tuttlingen ist auf fünf gestiegen. Wie das Landratsamt informiert, erhöhte sich die Zahl der infizierten Fälle am Dienstag um vier auf nunmehr 322 bestätigte Fälle im Landkreis Tuttlingen. Jeweils in Tuttlingen, Trossingen, Immendingen und Spaichingen gab es am Dienstag einen weiteren bestätigten Fall. Derzeit gibt es in Geisingen zwölf bestätigte Corona-Fälle, in Immendingen sind es drei.

„Stand heute sind insgesamt 45 Personen genesen“, informiert Julia Hager, Sprecherin des Landratsamts Tuttlingen. „Aus dem Klinikum gibt es die Meldung, dass es 28 stationäre Fälle gibt, neun Patienten müssen intensivmedizinisch behandelt werden, davon sechs beatmet“, so Julia Hager weiter.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.