Am Dienstag führten die Beamten der Verkehrspolizei auf der Bundesstraße 31 auf den beidseitigen Parkplätzen am "Wartenberg" von 10 Uhr bis 16 Uhr in beidseitiger Richtung eine Großkontrolle durch. Neben der Ahndung von sieben Geschwindigkeitsverstößen kontrollierten die Polizisten einen Zweiradfahrer, der ohne die erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs war.

Drei Fahrer hielten sich nicht an die Lenk- und Ruhezeiten, an fünf Fahrzeugen fehlten die Tageskontrollblätter oder die Bedienung der Kontrollgeräte fand überhaupt nicht statt. Neben weiteren Ordnungswidrigkeiten stellten die Beamten zudem noch Verstöße wegen nicht ordnungsgemäßer Sicherung der Ladung und auch in einem Fall dem nicht sachgemäßem Transport von lebenden Tieren fest.