Der große TV-Tross wird mehrere Stunden lang rund um das Lokal "Silberlounge" in der Hauptstraße 13 drehen. Sogar Polizei und Ordnungsamt der Stadt Geisingen sind eingeschaltet. Hintergrund ist der Erfolg des Geisingers Thomas Braun und seiner Eschbenhansel-Combo beim SWR- und SÜDKURIER-Wettbewerb "Närrischer Ohrwurm" im Frühjahr dieses Jahres in Singens Stadthalle.

Dort holten sich die Geisinger den ersten Platz in diesem landesweiten Wettbewerb, nach Plätzen drei und zwei in den Vorjahren. Als Top-Preis gab es den professionellen TV-Dreh, den der SWR jetzt organisiert. "Gedreht wird am Samstag in Geisingen von 12 bis 19 Uhr in der Silberlounge und am Sonntag von 10.30 bis 16 Uhr in Villingen-Weilersbach auf der Goaßalm", verrät Thomas Braun. Er hat mit seiner Band ein neues Lied arrangiert, das jetzt aufgenommen werden soll.

Dazu sind Statisten willkommen. "Sie sollten aber bitte närrisch kostümiert oder in Party-Kleidung zu uns kommen, wenn sie bei den Filmaufnahmen dabei sein wollen", sagt Thomas Braun. Der Hansdampf in Geisingens Gassen hat offensichtlich gute Chancen, es mit diesem TV-Dreh bis in die Landesschau des SWR zu schaffen. Dort wird für die nächste Staffel des Ohrwurms geworben, der wieder von SÜDKURIER und SWR gemeinsam ausgerichtet wird.