Die Blasmusik hat in Leipferdingen einen hohen Stellenwert. Unter der Leitung von Dirigent Andreas Fluck stellt die Stammkapelle immer wieder ihre Klasse unter Beweis. Nicht nur die Jugend ist mit Begeisterung dabei. Der Musikverein Polyhymnia zeichnet sich zudem über eine große Zahl langjähriger aktiver und passiver Mitglieder aus.

Diese erfreuliche Tatsache wurde kürzlich wieder beim Bezirksmusikfest des Bezirks Randen deutlich. Eine große Zahl aktiver Leipferdinger Musiker wurde für ihre großen Verdienste für die Blasmusik geehrt. Tobias Heizmann wurde für 25 Jahre ausgezeichnet. Zu Ehrenmitgliedern des Blasmusikverbandes Hegau-Bodensee wurden ernannt: Ingbert Weh, Armin Frank, Werner Frank, Alfred Hornung, Ralf Weh, Wolfgang Weh, Helmar Weh, alle 40 Jahre dabei und Gottfried Hofmann (50 Jahre). Der Musikverein freut sich über die neuen Ehrenmitglieder des Verbandes. „Bei der großen Zahl wird bei künftigen Ehrenmitgliedertreffen ein Tisch nicht mehr ausreichen“, so die Vorsitzende Felizitas Thiel.