Die Ortsgruppe Geisingen des Schwarzwaldvereins ist in der Organisation des Schwarzwaldvereins einer der größten Vereine im Gau Hegau-Bodensee, aber auch einer der aktivsten. Mehrere Angebote, die nähere und fernere Heimat zu erkunden, gibt es mehrfach pro Monat und immer sind zu den Terminen auch interessierte Nichtmitglieder wie auch Feriengäste eingeladen. Auch für 2018 hat der Verein wieder viele Angebote.

Etabliert haben sich die Donnerstagtreffs, die in 2018 insgesamt elfmal angeboten werden. Höhepunkt des Veranstaltungsjahres des Schwarzwaldvereins sind einmal die Sonnwendfeier der Trachtengruppe am 23. Juni, aber auch die sechstägige Busreise, die in diesem Jahr von 25. bis 30. August stattfindet und zu den Königsschlössern sowie der Zugspitzarena führt. Der nächste Donnerstagtreff ist am 15. Februar mit einer Besichtigung des Schwarzwaldhofes in Blumberg. Am 19. April führt Karl-Ernst Rapp die Wanderer durch den Geisinger Wald, am 17. Mai Erich Bühler in die Gegend um Geisingen. Am 21. Juni ist Neudingen das Ziel, am 19. Juli der Stettener Panoramaweg, am 16. August wieder in den Geisinger Bergen und Wäldern, die Tour am 20. September führt nach Schwenningen (Baden) mit Besuch des Strohparks, am 18. Oktober nach Meßkirch mit Besuch des Campus Galli. Am 9. November wird das Gräberfeld auf der Bronzezeit auf der Länge erwandert und am 13. Dezember wird die Gegend in der Region Geisingen erwandert.

An Sonntagstouren ist vieles im Angebot. Am 11. März geht es zur Krokusblüte nach Bad Teinach und Calw, am 18. März traditionell dem Frühling entgegen in den Hegau. Die Ostermontagswanderung ist am 2. April, am 15. April führt eine Wanderung rund um Rottweil mit dem Besuch des Thyssen-Testturms. Am 6. Mai ist der Premiumweg Harmersbach das Ziel, am 27. Mai ist eine Wanderung gemeinsam mit den Wanderfreunden aus Pfalzgrafenweiler in der Region Geisingen, und am 10. Juni findet eine Wanderung mit dem Verein aus Engen am Schienerberg statt.

Die zweitägige Wanderfahrt in die Pfalz ist am 7. Und 8. Juli, am 22. Juli geht es auf die Höri zur Höri-Bülle. Mit den Blumberger Wanderfreunden steht eine Wanderung im Unterhölzer und auf dem Wartenberg am 5. August an, am 6. und 7. August findet eine Hochgebirgstour am Lünersee statt. Vom Dreifaltigkeitsberg zur Lippachmühle geht es am 9. September, die Vierteleswanderung im Markgräflerland findet am 30. September statt. Zum Silberberg beim Feldberg führt die Wanderung am 14. Oktober, am 11. Oktober ist eine Tour in Immendingen geplant, am 28. Oktober ins Donautal. Am 4. November ist eine Abschlussfahrt ins Blaue, am Samstag, 24. November wird eine Schkololadenfabrik bei St. Gallen besichtigt und der Abschluss ist die Wanderung am 30. Dezember „Zwischen den Jahren“. Die Mitgliederversammlung findet am 16. März statt.