Nach Polizeiangaben lief der 44-jährige Mann gegen 1 Uhr die Landstraße zwischen Aulfingen und Kirchen-Hausen entlang. Der Mann wollte die Fahrbahn auf der Strecke überqueren. Dabei übersah er einen herannahenden Lastwagen, der Richtung Aulfingen unterwegs war. "Der Lastwagen erfasste den Fußgänger mit der linken Fahrzeugseite. Für den 44- Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle", informierte ein Polizeisprecher.

Eine Auswertung der Fahrzeugdaten ergab, dass der Fahrer des Lastwagens zu schnell unterwegs war. Ein Sachverständiger wurde für die Ermittlungen hinzugezogen. Zur Unfallaufnahme war die Landstraße bis 5 Uhr gesperrt.