Spiel und Spaß auf acht Rollen, an jedem Fuß vier, das erlebten die Kinder beim Ferienprogrammangebot des Arena Geisingen Inlinesports in Kooperation mit der Arena. Je nach Alter und bisheriger Erfahrung richtete sich das Angebot der Betreuer an die Kinder im Alter zwischen sechs und 14 Jahren. Während gerade die kleineren Kinder, die noch nie auf Inlinerrollen fuhren, noch recht unsicher waren, legten die Älteren schon richtig los.

Bei den Kleinen galt es, ihnen die Balance beizubringen und die Angst vor der noch ungewohnten Fortbewegung zu nehmen. Die größeren Kinder drehten schon ihre Runden, spielten aber auch Hockey unter Anleitung von Betreuern. Sicherheit wurde natürlich groß geschrieben, Helm, Knie- und Ellenbogenschützer und Handschuhe bzw. entsprechender Schutz der Hände waren erforderlich.

Dazwischen bekamen die Akteure auch einmal Hunger, und in einer Pause stärkten sich die jungen Sportler mit Donuts und Milch, ehe es wieder weiter auf die Rollen ging, bis sie dann zum Abschluss von den Eltern abgeholt wurden.

In dieser Woche geht es mit dem Ferienprogramm wieder weiter, für Kinder ab sechs Jahren geht es heute in den Märchenwald, und in dieser Woche gleich zweimal an die Donau: heute bei der Anglergesellschaft Villingen und am Freitag bei den Geisinger Anglern. Die ganze Woche über ist wieder Theater, und am Samstag eine Wanderung zum Gutmadinger Bergwerkstollen und ein weiteres Highlight„ das Late night Kino im Steinbruch.