Der Falschfahrer wurde am Freitag gegen 20 Uhr auf der Autobahn 81 der Polizei gemeldet. An der Anschlussstelle Geisingen fuhr ein 31-jähriger Fiat-Fahrer falsch auf und befuhr den Standstreifen entgegengesetzt in Richtung Stuttgart. Ein Verkehrsteilnehmer hielt den Autofahrer an und nannte der Polizei den genauen Standort.

„Bei der Kontrolle äußerte der 31-Jährige gegenüber den Beamten, sich nicht in diesem Bereich auszukennen und von seinem betrunkenen Beifahrer irritiert worden zu sein“, informierte ein Polizeisprecher.

Verkehrsteilnehmer, die zur fraglichen Zeit auf der Autobahn 81 von Stuttgart kommend in Richtung Singen unterwegs waren und von dem Falschfahrer gefährdet worden sind, können sich beim Verkehrsdienst Zimmern ob Rottweil unter der Telefonnummer 0741/348 790 melden.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.