Aus Immendingen meldet das Landratsamt zwei Ansteckungen, in Geisingen kam keine weitere Ansteckung hinzu. Immendingen meldet deshalb 24 akute Corona-Infektionen, Geisingen 23.

Das Klinikum verzeichnet Stand Mittwoch 31 Patienten, sechs davon befinden sich auf der Intensivstation und fünf davon werden beatmet. Der jüngste zu beatmende Patient ist 64, der Älteste ist 79 Jahre alt.

In den insgesamt 18 Pflegeheimen haben derzeit 59 Bewohner und 53 Mitarbeiter das Virus. Von den 38 Neuinfizierten sind zehn Personen über 60 Jahre alt. Von diesen zehn Menschen sind drei über 80 Jahre alt.

Vier weitere Todesfälle im Alter von 77, 86, 90 und 91 Jahren sind ebenfalls zu verzeichnen. Zwei der Verstorbenen kommen aus einem Pflegeheim. Im Kreis sind demnach bisher 78 Menschen mit oder am Corona-Virus gestorben.

Am Mittwoch liegt der Inzidenzwert bei 184,5. Morgen wird er circa bei 174 liegen, heißt es in einer Mitteilung aus dem Landratsamt.