Einigermaßen gut durch die Corona-Krise kam nach eigenen Angaben bislang die Bregtalschule, obwohl sie keine Bildungseinrichtung wie jede andere ist. Die Bregtalschule in Furtwangen ist ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ). Es besteht aus den Bereichen Frühförderung, Schulkindergarten, Waldkindergarten, Schule und Internat. Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen mit Handicap Teilhabe am sozialen Leben zu vermitteln und diese individuell und gezielt umzusetzen.

Unterricht zuhause kaum möglich

In einem Brief hält die stellvertretende Schulleiterin Marlies Klingelhöfer jetzt Rückschau auf die vergangenen Monate. Überrascht waren Lehrkräfte und Eltern, als das Kultusministerium zum Ende der Weihnachtsferien bekannt gab, dass Bregtalschule, Internat und Schulkindergarten wieder öffnen können, während die Regelschulen und Kindergärten geschlossen bleiben mussten. Hintergrund war der, dass das Ministerium Familien mit behinderten Kindern entlasten wollte. Auch brauchen diese Schüler besondere persönliche Unterstützung, die im Homeschooling so nicht möglich ist.

Großes Einzugsgebiet

Wie Marlies Klingelhöfer erklärt, blieb die Bregtalschule von Corona-Fällen verschont: „Ein Jahr mit Corona zeigt uns aber auch, mit wie viel Glück wir bisher durch die Pandemie gekommen sind. Viele Schülerinnen und Schüler haben große Schwierigkeiten, sich an Hygiene- und Abstandsregeln zu halten oder Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.“ Aufgrund der Internatsstruktur hat die Bregtalschule zudem ein großes Einzugsgebiet mit Schülern aus verschiedenen Landkreisen.

Schnelltests sorgen für Hoffnung

Klingelhöfer bedauert, dass viele andere Aktivitäten, die den Schülern so wichtig sind oder Freude bereiten, weiterhin nicht möglich sind, wie zum Beispiel Schwimmbadbesuche. Hoffnung setzt sie jetzt auf Corona-Schnelltests: „Mit den Ideen zum neuen Schnelltestkonzept des Landes hatte sich das Krisenteam der Bregtalschule schon vor den Fasnachtsferien auf den Weg begeben, eine eigene Vorgehensweise zu entwickeln, die auch starten konnte.“