Kupferdiebe waren auf dem Friedhof des Furtwanger Ortsteils Schönenbach zugange. Laut Polizei haben der oder die Täter von der Friedhofskapelle vier Fallrohre und eine Dachrinne aus Kupfer gestohlen. Der Vorfall müsse sich irgendwann im Zeitraum zwischen dem 2. und 3. Juli ereignet haben. Die Schadenshöhe belaufe sich auf etwa 1000 Euro.

Vier Fallrohre aus Kupfer sind ebenfalls verschwunden.
Vier Fallrohre aus Kupfer sind ebenfalls verschwunden. | Bild: Reutter

Wie von Furtwangens Hauptamtsleiter Marcel Schneider zu erfahren ist, habe die Stadt deshalb Anzeige wegen Diebstahl und Sachbeschädigung gestellt. Eine Reparatur und Ersatz für die gestohlenen Rohre und die Dachrinne seien in Auftrag gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Tatverdächtige gebe es bislang leider keine, so die Polizeipressesprecherin Sandra Kratzer. Zeugenhinweise werden von der Polizei gerne entgegen genommen. Der Friedhof mit seiner Kapelle liegt etwas außerhalb der Ortschaft. Laut Polizei kommt es immer wieder gelegentlich zu Kupferdiebstählen im gesamten Gebiet des Polizeipräsidiums.