Zum 20. Mal findet der Schwarzwald-Bike-Marathon am Wochenende des 10. und 11. September in Furtwangen statt. Deshalb gibt es in dieser Zeit – wie auch in den vergangenen Jahren – am Sonntag, 11. September, Sperrungen und Verkehrsregelungen. Die anspruchsvollen Strecken des Marathons gehen über 30, 42, 60, 90 und 120 Kilometer, weshalb es zu zahlreichen Verkehrsänderungen in und um Furtwangen kommt, berichten die Veranstalter.

Am Sonntag, 11. September, sind die Gerwigstraße ab der Einmündung Lindenstraße in Richtung Marktplatz sowie der obere Bereich des Marktplatzes zwischen Einmündung Gerwigstraße und der B 500 (Einmündung Bismarckstraße) und ab Rathaus in Richtung Busbahnhof von 5 bis 18 Uhr voll gesperrt.

Während der Veranstaltung am Sonntag sind folgende Straßen und Wege in Furtwangen voll gesperrt: Marktplatz Einmündung Höhe Bismarckstraße und ab Busbahnhof; Gerwigstraße bis Einmündung Baumannstraße; Lindenstraße ab Einmündung Willhelmstraße; Bahnhofstraße ab Lindenstraße bis Südtangente von 6 bis etwa 10.30 Uhr; Baumannstraße Einmündung in Richtung Unterallmendstraße und nach Einmündung Schillerstraße von etwa 6 bis 16 Uhr; gesamte Schillerstraße (Rennverlauf) von 6 bis 16 Uhr; Joseph-Koepfer-Straße von der Firma Koepfer aus bis Ende Parkplatz Aldi die gesamte Fahrbahn, ab Einfahrt Aldi bis Südtangente die halbe Fahrbahn in der Zeit von 6 bis 16 Uhr; Straße Am Niegenhirschwald (Rennverlauf) in der Zeit von 6 bis 16 Uhr; Durchfahrt Brend/Raben/Furtwangen in der Zeit von 8 bis 11 Uhr; Martin-Schmitt-Straße i.H. Abzweigung von der Alemannenstraße; Weibert-Mahler-Straße in Richtung L 173 in Höhe der Jahnstraße; K 5732 zwischen Abzweigung von der Bregstraße (B 500) und Hohtal im Zeitraum von 6.30 bis 10 Uhr; Rabenstraße im Bereich der 42-Kilometer-Strecke; Sperrung sämtlicher Zufahren zum Bregtalradweg.

  • In Neukirch gibt es an diesem Tag Vollsperrungen: Hauptstraße K 5752 im Bereich Schweizerhof; Hauptstraße K 5752 im Bereich Schulstraße/Schwarzwaldstraße; Bereich Albert-Fehrenbach-Weg; nördliche Einmündung Straße Dörfle im Bereich Abzweigung Kreisstraße in Schweizergrund; Gschwendschmiede/Kohlerwald; Zufahrt B 500 Richtung Kohlerwald.
  • In Linach kommt es zu folgenden Vollsperrungen: Linachtalstraße (K 5732) jeweils rund 50 Meter vor dem Wirtshof; Linachtalstraße (K 5732) jeweils etwa 50 Meter vor dem Weißershof.
  • In Rohrbach gibt es Vollsperrungen: Parkplatz Stöcklewald in Richtung Alte Straße sowie die Zufahrt von der L 175 zur alten Straße beim Ex-Lenzenhof.