Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der Fahrer gegen 13.20 Uhr auf der Landesstraße 172 von Hammereisenbach in Richtung Vöhrenbach unterwegs. Vermutlich wegen Unachtsamkeit kam er mit seiner schweren Maschine in der lang gezogenen Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Er streifte einen Weidezaun und stürzte.

Der Mann blieb verletzt auf der angrenzenden Wiese liegen. Die eintreffenden Rettungskräfte forderten vorsorglich den Rettungshubschrauber an. Mit dem Helikopter wurde der Biker in das Schwarzwald-Baar-Klinikum gebracht. Nach erster Einschätzung des Notarztes hatte der Motorradfahrer Glück im Unglück und wurde nicht schwer verletzt.