Fünf oder auch sechs Jugendliche haben am frühen Donnerstagmorgen, gegen 0.20 Uhr, mit einem Vorschlaghammer auf einen in der Straße "Am Großhausberg" montierten Zigarettenautomaten eingeschlagen und diesen beschädigt. Das schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Die mit Kapuzenpullis bekleideten Jugendlichen wurden bei der Tat von einem Anwohner beobachtet, auch als diese unmittelbar daraufhin in Richtung Martin-Schmitt-Straße weiterzogen und mit dem Hammer auf Straßenlaternen einschlugen.

Eine durch eintreffende Polizeistreifen durchgeführte Fahndung nach der Gruppe Jugendlicher verlief ergebnislos. Nun ermittelt die Polizei St. Georgen (07724/9495-00) wegen des Tatbestandes der Sachbeschädigung und bittet um sachdienliche Hinweise zu den jungen Tätern.