Wie in den Vorjahren wird der Verein Bürgerbus Furtwangen auch in diesem Jahr einen Sonderfahrdienst zum Trödlermarkt am Samstag, 25. August, durchführen. Am Tag des Trödlermarktes fährt der Bürgerbus wie an den sonstigen Wochentagen, also auch am Nachmittag. Für diesen Tag gelten die an den Haltestellen ausgehängten Fahrplanzeiten für Montag bis Freitag. Die Haltestelle Rößleplatz ist der zentrale Abfahrts- und Ankunftspunkt aller drei Linien am Trödlermarkttag. Hier hängt ein Sonderfahrplan aus, wie der Verein mitteilt. Der Fahrpreis beträgt ab 13 Uhr für den Einzelfahrschein 2,60 Euro pro Fahrt für Erwachsene und 1,30 Euro für Studenten, Jugendliche und Kinder bis 14 Jahren. Bei Mehrfahrtenkarten werden ab 13 Uhr für eine Fahrt zwei Entwertungen vorgenommen.

Der Verein weist darauf hin, dass die Beförderungsbestimmungen des Vereins Bürgerbus Furtwangen auch bei den Fahrten am Trödlermarkt Gültigkeit haben. Für den Fahrbetrieb entfällt am Trödlermarkt die Haltestelle Uhrenmuseum, da sie nicht angefahren werden kann. Sie wird zur Haltestelle Rößleplatz verlegt.