Zwei beschädigte Autos und 9000 Euro Schaden waren die Folgen eines Vorfahrtsunfalls im Kreisverkehr beim Einkaufsmarkt Rewe am Mittwochmorgen. Eine 82-jährige Skodafahrererin achtete gegen 10.15 Uhr beim Einfahren in den Kreisverkehr nicht auf das ganze Geschehen im Kreisel. Deswegen übersah sie einen von links kommenden Mercedes und stieß mit ihm zusammen. Die Polizei schätzt in ihrer Pressemitteilung den Schaden am Mercedes auf 5000 Euro, den am Skoda auf 4000 Euro. Verletzt wurde niemand.