20 Gruppen, Narrenzünften und Musikvereine, zogen beim 22. Nachtumzug der Strohhansel Schönenbach durch den Furtwanger Ortsteil. Bei trockenem Wetter beobachteten auch viele Zuschauer das närrische Treiben. Angeführt wurde der Zug wie jedes Jahr von den Buslochhexen Schönenbach, den Schlusspunkt bildete dieses Mal die Guggemusik Furtwangen. Auch neue Gruppierungen waren hier wieder mit von der Partie wie die närrische Bürgerwehr Peterzell. Im Anschluss an den Umzug das närrische Treiben an verschiedenen Orten im Dorf weiter. Die Vereine bewerteten wieder an ganz unterschiedlichen Stellen vom Kirchplatz über den Dorfgemeinschaftsraum bis zur Sporthalle.