Die Frau war in Richtung Neueck unterwegs und kam aus ungeklärter Ursache in den rechten Grünstreifen. Beim Versuch, das Auto wieder auf die Straße zu lenken, verlor die Seniorin vollständig die Kontrolle über den Wagen. Der Wagen schleuderte in der Folge über die gesamte Fahrbahn und überschlug sich an der abfallenden Böschung. Schließlich kam er auf einem landwirtschaftlichen Weg zum Stehen. Der entstandene Schaden wird auf rund 3500 Euro geschätzt.