Der jugendliche Biker wollte mit einer 125er KTM – von Furtwangen kommend – an der Einmündung Alemannenstraße und Josef-Zähringer-Straße von der L 173 nach links auf die Josef-Zähringer-Straße abbiegen. Aufgrund entgegenkommender Fahrzeuge hielt der 17-Jährige an der Einmündung an.

Ein nachfolgender Fahrer eines Nissans erkannte die Situation zu spät und fuhr gegen das stehende Kleinkraftrad, wobei der junge Fahrer der KTM stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog.

Eine eintreffende Rettungswagenbesatzung brachte den 17-Jährigen zur weiteren Behandlung in das Schwarzwald-Baar Klinikum. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand bei dem Unfall rund 8000 Euro Sachschaden. Der nicht mehr fahrbereite Nissan musste abgeschleppt werden.