Im Jahr 1997 wurde die internationale Antik-Uhrenbörse erstmals veranstaltet. Am Sonntag, 17. April, findet nun die insgesamt 19. Auflage statt. Von der Taschenuhr bis zur Kirchturmuhr sind die Zeitmesser in allen denkbaren Größen und Formaten zu sehen. Dazu werden Werkzeuge, Ersatzteile, Bücher, Zeitschriften und Sammlerstücke ausgestellt – die Wolfwinkelhalle in Eisenbach wird an diesem Tag für jeden Uhrenliebhaber etwas Besonderes bereithalten. Aussteller aus ganz Europa bieten ihre schönsten Stücke zum Verkauf.