Auch wenn man es von außen wenig sichtbar ist – im Innern der Mehrzweckhalle im größten Donaueschinger Stadtteils geht es voran. Seit Ende Mai läuft die Dachsanierung in Wolterdingen. Wie es um diese steht, davon haben sich Donaueschings Stadtführungsspitze mit Oberbürgermeister Erick Pauly und Bürgermeister Severin Graf ein Bild gemacht.

Besondere Dämmkonstruktion

Das Dach der Halle hat die Besonderheit, dass es sich um ein Kaltdach, also um eine zweischichtige, belüftete Dachkonstruktion handelt. Unter der Dachkonstruktion und Abdichtung kann der Wind frei ventilieren. Erst darunter befindet sich die Wärmedämmung. Daher wird von innen gearbeitet. Das Dach wurde also gedämmt, und mit einer neuen Innenverkleidung versehen, die gleichzeitig auch als Akustikdecke ausgebaut wurde sowie mit Lüftung.

Auch Installationen werden neu

In diesem Zusammenhang wird auch die Erneuerung der Elektroinstallation inklusive Projektor und Beleuchtung fertiggestellt. Hierfür hat die Stadt im Haushalt 2019 bereits 50.000 Euro veranschlagt. Der Stromanschluss ist bereits erneuert worden.

Sanierung passt in die Zeit

„Die Hallen sind das Herzstück einer Ortschaft, denn darin läuft viel vom Leben der Bürger ab“, sagte das Stadtoberhaupt. Daher hat die Sanierung unbewusst in eine Zeit gepasst, in der die Halle aufgrund der Corona-Panedmie ohnehin nicht in Betrieb genommen werden konnte, fügte er an. Erick Pauly wie auch Ortsvorsteherin Angela Giesin freuten sich darüber, dass die Sanierung nach Plan laufe. Dies bestätigten auch Architekt Christoph Wernet sowie die Bauleiter Christian Unkel und Maik Friedrich. „Hier arbeiten gute Firmen aus der Region, und diese können es sich nicht erlauben, in nächster Nähe die vorgegebenen Termine nicht einzuhalten“, sagte Unkel.

Es läuft doch nicht alles rund

Allerdings: Es musste an der Tragkonstruktion im Untergrund nachgebessert werden. Ansonsten habe die im Jahr 1958 erbaute Turn-und Festhalle eine hervorragende Grundsubstanz. In etwa drei Wochen sollen die Arbeiten, 130.000 Euro wurden investiert, abgeschlossen sein.