Seit 31. Juli darf sich Donaueschingen Fairtrade-Stadt nennen. Um die dazugehörige Initiative ist es in den vergangenen Monaten coronabedingt eher ruhig geworden. Genug zu tun hatte die Steuerungsgruppe aber dennoch. Ein Ergebnis dieser Arbeit ist