Laut der Mitteilung hat die Polizei am Montagnachmittag zwischen 14 und 17 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn 864 zwischen dem Autobahndreieck Bad Dürrheim und der Anschlussstelle Donaueschingen durchgeführt.

17 Temposündern droht jetzt Fahrverbot

Am Autobahnende beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 80 Kilometer pro Stunde. Bei über 2000 gemessenen Fahrzeugen musste jeder Vierte beanstandet werden, heißt es. Es sei zu mehreren gravierenden Geschwindigkeitsverstößen gekommen, sodass insgesamt 17 Autofahrer mit einem Fahrverbot rechnen müssen.