Der Ortschaftsrat von Pfohren ist wieder komplett. Ortsvorsteher Gerhard Feucht vereidigte das neue Mitglied Monika Hösel unmittelbar nach dem Ausscheiden von Heiko Fricker. Das ehemalige Ratsmitglied verließ das Gremium auf Grund seines Umzuges in die Kernstadt Donaueschingen. Dieser führte automatisch dazu, dass Fricker seine Wählbarkeit verloren hatte.

Heiko Fricker war ein Jahr im Amt und fiel laut Ortsvorsteher Feucht in dieser Zeit durch seine aktive Mitarbeit auf. Monika Hösel sicherte als erste Nachrückerin ihr Mitwirken im Ortschaftsrat spontan zu. Das einstimmige Votum der anderen Ratsmitglieder für ihre Aufnahme war reine Formsache.

Diskussion um zwei Dachgauben

Mehr Diskussion gab es über den Wunsch zur Errichtung zweier Dachgauben, die der Ortschaftsrat im Grundsatz mit dem geplanten Anbau an die bestehende Terrasse genehmigte. Stein des Anstoßes war die geplante Größe der Gauben, die laut Bebauungsplan maximal die halbe Gebäudelänge aufweisen dürfen.

Im Antrag ist diese Länge aber bei Weitem überschritten. Feucht verwies deshalb darauf, dass eine Genehmigung der Dachgauben unrealistisch erscheint. Er empfahl, mit der Abstimmung zu warten, bis der Antragssteller die überarbeiteten Pläne vorlegt.

Rätin Hannelore Engesser-Schröder war mit dem Vorgehen nicht einverstanden und beantragte im Hinblick auf die Größe der Nachbargebäude, das Bauvorhaben in der vorliegenden Form zu genehmigen. Letztendlich lehnte der Ortschaftsrat ihren Antrag ab und votierte für die von Christoph Hofmeier vorgeschlagene Variante, eine Befreiung zu beantragen. Diese ermöglicht dem Antragsteller eine Gaubengröße, die 60 Prozent der Gebäudelänge nicht überschreitet.

Neugestaltung des Friedhofs

Feucht informierte außerdem darüber, dass die Neugestaltung des Friedhofs im Bereich der Baumgräber vorerst abgeschlossen ist. Der Austausch der Sitzbänke steht noch aus. Gottfried Vetter regte an, das Erscheinungsbild des Friedhofs durch eine inselförmige Anordnung der Urnengräber aufzulockern.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €