Die Feuerwehr, Abteilung Stadt, wurde am Donnertag gegen 22.40 Uhr zu einer Türöffnung gerufen. Eine Mutter stand vor verschlossener Wohnungstüre, in der sich ihre zwei Kleinkinder befanden. Ihre eigenen Öffnungsversuche waren gescheitert. Einsatzkräfte der Feuerwehr öffneten die Tür und verschafften der Frau Zugang zu ihrer Wohnung. Alle Beteiligten waren laut einer Mitteilung auf der Feuerwehr-Homepage wohlauf anzutreffen. Ein weiteres Eingreifen durch die Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen angerückt war, war nicht erforderlich.