In Donaueschingen und Bräunlingen sind am Montagabend bei „Spaziergängen“ rund 160 Menschen zusammengekommen und haben gegen die Corona-Maßnahmen protestiert. Das bestätigte die Pressestelle des Polizeipräsidiums Konstanz auf Nachfrage