Nicht schlecht gestaunt haben mehrere Passanten am frühen Mittwochabend gegen 17 Uhr über einen Schwan auf der Villinger Straße. Über diesen kuriosen Vorfall in Donaueschingen berichtet die Polizei.

Wunde am Bein

Ein Schwan watschelte demnach genau auf Höhe eines Fußgängerüberwegs über die Fahrbahn. Die Polizei konnte das Jungtier bis zur Dienststelle leiten, wo ihn Helfer der Tierrettung aufnahmen. Wegen einer zu behandelnden Wunde am Bein muss das Tier vorübergehend in deren Obhut bleiben, teilt die Polizei mit.

Das könnte Sie auch interessieren