Der Honda HR-V ist seit Jahren eine feste Größe im Programm des japanischen Automobilherstellers. Schon Ende 2021 platzierte Honda die neue Generation des Kompakt-SUV auf dem deutschen Markt. Mit Hybridantrieb und Coupé-Heck sowie zahlreichen Ausstattungsknüllern. Ab dem Frühjahr 2022 steht der neue HR-V auch in der Ausstellungshalle im renommierten Donaueschinger Honda-Autohaus Greuner an der Raiffeisenstraße 60. „Bestellungen nehmen wir ab sofort entgegen“, sagt Geschäftsführer Robert Greuner. Daniel Iskandar, Automobilkaufmann und geprüfter Automobilverkäufer, ergänzt: „Mit dem neuen Design innen und außen sowie einem neuen Motor wird der neue HR-V ein noch breiteres Publikum ansprechen.“ Greuner und Iskandar freuen sich schon jetzt auf Interessenten und interessante Gespräche.

Der neue Honda HR-V startet ausschließlich als Hybrid. Interessant ist dabei, dass die Magic Seats erhalten bleiben. Honda hat einen intelligenten e:HEV-Hybridantrieb entwickelt, der automatisch zwischen drei Antriebsmodi – Elektro, Hybrid und Motor – wählt. Somit ist eine entspannte und reibungslose Fahrt gewährleistet. Dabei sorgt die clevere Kombination aus zwei kompakten und leistungsstarken Elektromotoren und einem 1,5-Liter-i-VTEC-Benzinmotor für hocheffiziente Leistung und reaktionsschnelle Beschleunigung. Damit schont Honda die Umwelt und auch den Kraftstoffverbrauch. Diesen Kraftstoffverbrauch gibt Honda beim HR-V e:HEV mit 3,1 l/100 km innerorts, 4,8 außerorts und 4,2 kombiniert an. Die CO2-Emission in g/km liegt bei 96. Dank der selbstladenden Technologie bleiben regelmäßige Ladepausen erspart. Damit gewährleistet Honda freie Fahrt auch auf längeren Strecken.

Das Design des SUVs hebt sich stark von seinem Vorgänger ab. Auffällig dabei sind die lange Motorhaube und die nun coupéhafter abfallende Dachlinie. An der Front hat der neue HR-V schmalere LED-Scheinwerfer. Stark verändert präsentiert sich das Heck. Die neuen, schmaleren Rücklichter werden mit einem durchgehenden Leuchtenband verbunden.

Deutlich aufgeräumter präsentiert sich der Innenraum. Das Cockpit ist übersichtlicher. Der neun Zoll große Infotainment-Bildschirm ist jetzt auf dem Armaturenbrett aufgesetzt. Die Software dahinter ist komplett neu. Das komplett neu entwickelte Fahrwerk gleicht dank der abgestimmten Federung Unebenheiten und Kurven perfekt aus. Weitere praktische Funktionen sind eine freihändig bedienbare elektrische Heckklappe oder das innovative „Air Diffusion“-Belüftungssystem, welches die Insassen mit einer natürlichen Brise umgibt.

Honda bietet auf die Hybridbatterie eine Garantie von fünf Jahren oder die ersten 100.000 Kilometer. Auf dem Markt ist der neue HR-V in den drei Ausstattungsvarianten „Elegance“, „Advance“ und „Advance Style“. Beim „Advance“ gehören neben der elektrischen Heckklappe die 2-Zonen-Klimaautomatik, ein Toter-Winkel-Assistent, automatisch abblendbare Innenspiegel, elektrisch anklappbare Außenspiegel, sechs Lautsprecher, ein beheizbares Lederlenkrad und zwei USB-Ladeanschlüsse hinten zur Ausstattung.

Dank Honda Sensing bietet der neue HR-V zudem eine ganz neue Sicherheit. Die Technologien erkennen schneller als der Fahrer Straßenschilder oder veränderte Fahrbedingungen. Potenzielle Gefahren wenden zudem das Kollisionswarnsystem und die neue adaptive Geschwindigkeitsregelung ab.