Wenn sich die Donaueschinger Schüler am Eingang zu ihrer Schule die Hände desinfizieren oder auch die Bürger beim Betreten des Bürgeramtes im Rathaus II die metallenen Desinfizier-Stationen benutzen, dürften sie sich in den seltensten Fällen wohl