Die Ermittlungen zu dem tödlichen Unfall in Neudingen laufen weiter. Das führt auch dazu, dass die Sachlage sich etwas verändert hat. War man zuerst davon ausgegangen, ein Fahrzeug habe den 47-jährigen Fußgänger am Samstagabend, 16. Januar, kurz vor