So gut war die Stimmung im Hirschen beim traditionellen Strählen schon lange nicht mehr: Hansel, Belzä Buä, Eschinger Jungfere, die Kueseckel-Musik und die musikalische Familie Armbruster heizten dem närrischen Publikum kräftig ein. Immerhin hatte die Veranstaltung in diesem Jahr wieder mehr Publikum in den Hirschen gelockt und die verschiedenen Gruppen ernteten mit ihren Auftritten viel Schunkeln, Narro und Applaus. Und OB Erik Pauly kam zwar nicht, wie in den vergangenen Jahren, mit Bürgermeister Bernhard Kaiser, sondern er führte mit Christina Unkel, Mike Biehler, Georg Zoller und Andreas Dereck gleich vier seiner Amtsleiter in die Strähltradition ein.

OB Erik Pauly (von links) hat seinen Strähl-Begleitung Bernhard Kaiser durch vier Amtsleiter ersetzt: Christian Unkel (Hochbau), Mike Biehler (Hauptamt), Georg Zoller (Kämmerei) und Andreas Dereck (Öffentliche Ordnung).
OB Erik Pauly (von links) hat seinen Strähl-Begleitung Bernhard Kaiser durch vier Amtsleiter ersetzt: Christian Unkel (Hochbau), Mike Biehler (Hauptamt), Georg Zoller (Kämmerei) und Andreas Dereck (Öffentliche Ordnung). | Bild: Jakober, Stephanie

Und für Themen hatten die Stadtoberen in den vergangenen Monaten schließlich ja auch reichlich gesorgt: Stadtbus, Verkehrskonzept und Personal funktionieren an der Fasnet ja immer. Und dann gibt es noch die Brücke in Allmendshofen und das neue Stadtlogo und das Parkschwimmbad. Und der Abschied von Bernhard Kaiser, sowie sein Nachfolger Severin Graf und das damit verbunde Losverfahren sowie die beiden Nachnamen, die zugleich Adelstitel sind, bieten ja auch reichlich Potenzial für den närrischen Schabernack.

D’Eschinger Jungere wissen alles: Maria Schmitt (links) und Edeltraut Käfer nehmen das Stadtgeschehen auf die Schippe.
D’Eschinger Jungere wissen alles: Maria Schmitt (links) und Edeltraut Käfer nehmen das Stadtgeschehen auf die Schippe. | Bild: Jakober, Stephanie

Krönender Abschluss: Der Auftritt von Kai Armbruster, seiner Frau Regina und seinem Bruder Simon. Und auch schon die dritte Armbruster-Generation mischt mit den Söhnen Jakob und Lorenz kräftig im närrischen Geschehen mit und begeistert beim musikalischen Auftritt der Familie.

Drei närrische Generationen Armbruster: Roland (links), Magdalena und Kai.
Drei närrische Generationen Armbruster: Roland (links), Magdalena und Kai. | Bild: Jakober, Stephanie
Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren