Am Fürstenberg-Gymnasium (FG) in Donaueschingen gibt es Stand jetzt keinen Schüler, der aktuell positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Ein entsprechendes Gerücht, das jüngst in der Stadt aufgekommen war, dementierten sowohl die Schule als auch das Gesundheitsamt.

Das könnte Sie auch interessieren

„Mir liegen keine derartigen Informationen vor. Es handelt sich daher wohl um ein Gerücht„, teilte Schulleiter Mario Mosbacher mit. Selbstverständlich sei aber auch am FG damit zu rechnen, dass es früher oder später zu Fällen kommen werde. „Wir haben uns darauf vorbereitet, es gibt entsprechend ausgearbeitete schulische Ablaufpläne“, so Mosbacher.