Nach der Sommerpause hat der Pfarrgemeinderat der Seelsorgeeinheit Donaueschingen (SE) in öffentlicher Sitzung wichtige Schritte für die künftige Arbeit auf den Weg gebracht und über bevorstehende Veranstaltungen und Termine informiert.

Vorgestellt und offiziell berufen wurden die neuen Gemeindeteams für die Pfarreien St. Hilarius Heidenhofen, St. Kilian Wolterdingen und St. Andreas Neudingen. Die jungen, neuen und älteren Gemeindeglieder in diesen Gremien werden sich in den Gottesdiensten ihrer Ortspfarreien vorstellen.

Bilanzüberschuss ist bereits verplant

Matthias Heer erläuterte die Jahresrechnung 2019 mit einem Bilanzvolumen von 5,2 Millionen Euro. Der Überschuss von 173.175,42 Euro wird nach dem Votum des Pfarrgemeinderates jeweils hälftig unter Bausubstanzerhaltung und Gewinnvortrag verbucht. „Wir schwimmen nicht im Geld“, erklärte Pfarrer Erich Loks dazu. Vielmehr handele es sich um noch nicht ausgeführte Maßnahmen.

Erfreut zeigte man sich im Rat über die Pläne drei junger Pfarrgemeinderäte. Ann-Kathrin Mattes, Pascal Kamer und Julian Willmann möchten den Jugendausschuss wieder ins Leben rufen, in dem jeder der acht Stimmbezirke der SE vertreten sein soll. Im Rat bot man dazu gerne Unterstützung an.

Rundreise durch die Seelsorgeeinheit

Zur traditionellen „Tour de SE“ lädt die Vorsitzende Marga Konn am 17. Oktober ein. Der Bus startet um 8.30 Uhr bei St. Marien und führt zu den Pfarrgemeinden. Die Klausurtagung des Pfarrgemeinderates findet am 13./14. November in Donaueschingen statt. Neben Begegnung und Kennenlernen stehen die Gottesdienstordnung und die Erarbeitung eines Handlungskatalogs für die nächsten fünf Jahre.

Für die Gottesdienste an Weihnachten und die Sternsingeraktionen 2020/21 werden Möglichkeiten unter Corona-Bedingungen erarbeitet.

Nach Information von Pastoralreferent Tobias Hofmann sind Kommunionen und Firmung abgeschlossen. Einige Kinder haben sich entschieden, bis zum nächsten Jahr mit der Kommunionsfeier zu warten.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €