Wenn‘s um den guten Zweck geht, dann zeigen sich die Bürger der Stadt von ihrer sportlichen Seite: Über 630 Teilnehmer machen bis jetzt beim virtuellen Schutzengellauf zugunsten an Mukoviszidiose erkrankter Menschen mit. Silvia Kunz, die als betroffene Mutter zusammen mit Stefan Zimmermann das Benefiz-Event organisiert, ist begeistert: „Es könnte nicht besser laufen.“ Seit Samstag und bis einschließlich Sonntag, 9. August, kann noch mitgerannt werden. Kunz führt die rege Teilnahme darauf zurück, dass die Läufer eine ganze Woche Zeit haben, Gutes zu tun. In den Vor-Corona-Zeiten fand der Schutzengellauf immer an einem Samstagnachmittag statt. Zwei Stunden lang ging es dabei auf einer festgelegten Strecke quer durch die Innenstadt.

Rund 800 Teilnehmer gehen jedes Jahr beim Schutzengellauf an den Start. Das Foto entstand in Vor-Corona-Zeiten.
Rund 800 Teilnehmer gehen jedes Jahr beim Schutzengellauf an den Start. Das Foto entstand in Vor-Corona-Zeiten. | Bild: Martin Kleinert

Da die Hilfsaktion auch über soziale Netzwerke vermarktet wird, beteiligen sich Menschen aus ganz Deutschland. Zimmermann berichtet von Freunde, die an einem Nordseestrand entlanggelaufen sind und das mit einem Foto dokumentiert haben. Auch in Konstanz machen sich Läufer für den guten Zweck auf den Weg. Aus Donaueschingen beteiligen sich beispielsweise die DJK, die Leichtathleten oder der FC Pfohren mit. Die Fußballer treffen sich jeden Abend, um Spendengelder bei Runden durchs Ried zu erjoggen.

Das könnte Sie auch interessieren

Als Schmankerl haben die Organisatoren erstmals Checkpoints aufgestellt, an denen sich die Charity-Läufer fotografieren lassen können. Sie stehen beim Rathaus, beim Sonnhalde- und Schwimmbad-Parkplatz sowie am Trimm-Dich-Pfad. Ebenfalls neu: Fahrradfahrer und Skater können auch mitmachen. Als Hauptsponsoren sind die Sparkasse und die AOK mit an Bord. Das Kreditinstitut schüttet für jeden gelaufenen Kilometer einen Euro aus und für jeden gefahrenen Kilometer 0,25 Euro, maximal aber 10.000 Euro. Die Krankenkasse übernimmt den Restbetrag bis maximal 15.000 Euro. Dazu kommen noch einige kleinere Geldgeber aus Wirtschaft und Handel.

Anmeldung unter:
http://www.stadtlauf-ds.de