Alle Gottesdienste in der ganzen Seelsorgeeinheit Donaueschingen mit der Kernstadt und den Dörfern finden aufgrund der Corona-Situation ab sofort von Heiligabend an bis einschließlich 10. Januar nicht statt. wie die Seelsorgeeinheit mitteilt, seien die weihnachtlich geschmückten Kirchen täglich bis 18 Uhr für den privaten Besuch geöffnet. Pastoralreferent Tobias Hofmann bietet an Heiligabend um 15.30 Uhr einen Zoomgottesdienst an. Hierfür ist die Teilnehmerzahl auf 100 Personen begrenzt. Anmeldung per E-Mail an: tobias.hofmann@kath-donaueschingen.de

Für Kinder und Familien gibt es an Heiligabend eine weihnachtliche Geo-Catching-Schnitzeljagd. Und in der Stadtkirche St. Johann ist für mehrere Tage ein Stationenweg aufgebaut. Zu allen Angeboten gibt es Informationen auf der Homepage: www.kath-donaueschingen.de. Im Gemeindebrief ist ein Hausgottesdienst für Heiligabend enthalten. Verwiesen wird auch auf das große Angebot von Gottesdiensten im Fernsehen, im Radio und in den digitalen Medien.