Stressfrei sollen die Wolterdinger Kinder Fastnacht feiern können. Und so besuchen die Weiherhexen des Narrenvereins „Immerfroh“ den katholischen Kindergarten „Maria Frieden“, um den Kindern mit viel Fingerspitzengefühl, die Angst vor den Masken zu nehmen. Andrea Haas erzählte auch die Geschichte des Ursprungs der Hexen und verwandelte die kleine Jasmin in eine kleine Hexe. Ein Hintergrund dieser Aktion ist auch, dass die Kleinen Spaß am geselligen Narrentreiben, eventuell auch aktiv, bekommen.